Das sind WIR

Wir, das sind

Ich - Sabrina

mein Sohn und meine Tochter

meine Hunde: Holländischer Schäferhund Jule und  Groenendael Gina ( rechts) 

 

Wir wohnen in Mühlheim am Main,

Zentral gelegen mitten in Hessen: ein Ort 10 Kilometer von Hanau entfernt und 14 Kilometer von Frankfurt am Main.

 

So fing die Liebe zum Holländischen Schäferhund Langhaar  an.....

 

Ich weiß es noch wie als wäre es gestern gewesen....1999 kam mein damaliger Freund auf die Idee, dass er einen Hund haben möchte und nach einigen Hundelektüren und mehreren Gesprächen stand es dann fest: es wird ein Holländischer Schäferhund Langhaar!

Zu diesem Zeitpunkt war der Holländische Schäferhund noch sehr selten anzutreffen und es gab es nur eine Langhaar Züchterin in Deutschland.  

 

Am 06.11.1999 war es dann endlich so weit:  meine Bagira Iómbre Accompagnante kam zur Welt. Was soll ich sagen...sie war ein Traum von Hund. Sie hat mein Leben bereichert in jeglicher Hinsicht, sie war meine tägliche Begleitung, wir gingen durch dick und  dünn, sie schenkte uns trotz schweren Komplikationen ein Baby und sie war noch da, als meine erste Tochter zur Welt kam.

Ja, sie war mein Seelenhund, meine zweite Herzhälfte.

 

November 2010 erlitt sie leider eine schwere Bakterielle Infektion, die trotz mehrerer Operationen und verschiedenen Medikamenten nicht zu stoppen war und wir sie am 06. Janauar 2011 schweren Herzen gehen lassen mussten. Da brach dann erstmal eine Welt für mich zusammen....

 

Ohne Hund wollte ich nicht sein und so kam es, dass Gina im Februar 2011 bei mir einzog. Gina ist eine belgische Schäferhündin (Groenendael) die aus einer polnischen Massenzucht stammt und vom Tierschutz befreit wurde. Mit Gina machten wir die Hundeplätze unsicher, liefen Halbmarathon und genossen das Leben mit dann mittlerweile 2 Kindern. Sie ist eine sehr verschmusste , liebevolle Hündin die trotz  sehr schlechten Erfahrungen das Vertrauen zum Menschen nie verloren hat.

 

ABER.......

 

Die Liebe zum Holländischen Schäferhund ist nie verschwunden. Im Gegenteil, der Wunsch wieder einen Holländischen Schäferhund zu haben wurde immer stärker und so kam es, dass ich im Winter 2014 Kontakt zur Züchterin von Jule aufnahm. Wir kannten uns schon aus Zeiten von Bagira so dass schnell klar war, mein nächster Welpe wird aus ihrer Zucht sein. Am 9.6.2015 kam dann Jule zur Welt und im August 2015 zog sie bei uns ein. Seitdem bereichert mein Leben wieder ein Holländischer Schäferhund und sie macht mich einfach nur glücklich.

 

Es gibt den Spruch "Einmal ein Holländischer Schäferhund, immer ein Holländischer Schäferhund". Dieser Spruch trifft bei mir auf alle Fälle zu.

 

Meine Hunde sind in erster Linie Familienhunde. Sie harmonieren hervorragend mit meinen Kindern, dies ohne Probleme durch Einhaltung und Befolgung gewisser Regeln beider Seiten  (Tier wie Mensch --> und voralle auch die Kinder egal welchen Alters) und in unserer Freitzeit genießen wir die Stunden auf dem Hundeplatz, auf Wiesen und Feldern. Selbstverständlich arbeite ich mit meinen Hunden, aber sie sind keine Sportgeräte.

 

...und wie geht es weiter?

 

Nach mehreren Gesundheitsuntersuchungen, die alle Top ausgefallen sind, habe ich mich dazu entschlossen, mit Jule ( van Neerlands Erf) diese wundervolle Rasse zu unterstützen und mit ihr zu züchten.

 

Ich hoffe, dass ich die Erfahrungen und Liebe zu dieser Rasse an euch weitergeben kann!